Schulanmeldung

Die Schulanmeldung für das Schuljahr 2020/21 findet am 10.09.20 von 12-16 Uhr und am 15.09.20 von 14-18 Uhr in unserem Ausweichstandort am Aritaring 29 statt.

In unserer Schule können alle Kinder angemeldet werden, die in der Stadt Meißen wohnen.
Zu beachten ist, dass die Kosten für die Schülerbeförderung (ab 2 km) nur für die nächstgelegene Schule übernommen werden.

Gern können Sie die Anmeldeunterlagen für die Schulanmeldung schon im Vorfeld herunterladen und ausfüllen. Sie können Sie aber auch am Tag der Anmeldung bei uns ausfüllen.

Bitte bringen Sie mit:

– Geburtsurkunde oder Abstammungsurkunde

– gültiges Ausweisdokument eines Erziehungsberechtigten

. bei gemeinsamem Sorgerecht die Einverständniserklärung des zweiten Sorgeberechtigten

– beim Reisepass auch die dazugehörige Meldebescheinigung

Neben den Personalien werden auch wichtige Hinweise und Wünsche erfasst sowie der Besuch des Faches Religion (evangelisch oder katholisch) oder die Wahl des Faches Ethik festgehalten. Für die Gestaltung eines nahtlosen Überganges von der Kindertagesstätte in die Grundschule würden wir gern auf die Entwicklungsberichte der von Ihrem Kind besuchten Kindertagesstätte zurückgreifen und bitten Sie deswegen während des Anmeldegesprächs um Ihr schriftliches Einverständnis.

Nach unserer Erfahrung haben die meisten Eltern wie wir viele Fragen im Zusammenhang mit der Schulaufnahme. Wir nehmen uns in den Anmeldegesprächen gern für die Beantwortung Zeit und bitten Sie, gegebenenfalls Wartezeiten einzuplanen.

Aufnahmeverfahren:

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihr Kind an unserer Grundschule anmelden.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die Aufnahmekapazität an den Grundschulen nicht immer ausreichte, um alle angemeldeten Schüler aufnehmen zu können. In diesem Falle werden wir auf ein Auswahlverfahren zurückgreifen.

Die Auswahl der Schüler erfolgt auf der Grundlage sachgerechter Kriterien.

Die Rangfolge der abschließend verwendeten Kriterien, deren Vorliegen Sie bei der Anmeldung bitte mitteilen, ergibt sich wie folgt:

  1. ein Geschwisterkind ist bereits Schüler der Klasse 1 bis 3 unserer Schule,
  2. Schulwegnähe (kürzeste Entfernung zwischen Wohnung und Schule, Entfernung wird ermittelt mit google maps für Fußgänger)
  3. Kinder, die für den einfachen Schulweg bei einer Ablehnung an der Anmeldeschule mehr als 45 Minuten benötigen
  4. Losverfahren

Vor Beginn des kriterienbezogenen Auswahlverfahrens wird geprüft, für welche Kinder eine Ablehnung eine unzumutbare Härte bedeuten würde. Diese Kinder nehmen nicht am Auswahlverfahren teil, sondern werden vorab aufgenommen.

Die Entscheidung über das Vorliegen einer besonderen, eng umgrenzten Härtesituation wird einzelfallbezogen getroffen.

Sofern Ihr Kind nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht an unserer Schule aufgenommen werden kann, erfolgt eine Umlenkung an eine andere Schule.

Sie erhalten dann zeitgleich mit unserer Ablehnung von dort eine Aufnahmebestätigung. Die Anmeldeunterlagen werden von uns an die aufnehmende Schule versendet, so dass Sie Ihr Kind nicht noch einmal anmelden müssen.

Falls nach Abschluss des Auswahlverfahrens wieder Plätze an unserer Schule frei werden, wird ein weiteres Auswahlverfahren durchgeführt. Zur Teilnahme genügt ein formloser Antrag.

Location Aritaring 29 01662 Meißen Telefon 03521 7271890 E-mail post@questenbergschule.edu-meissen.de Stunden Öffnungszeiten Sekretariat: Mo-Fr: 7.30 Uhr - 11.30 Uhr 12.30Uhr - 15.30 Uhr
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close